Yoga


"Yoga, auch Joga (Sanskrit, m., योग, yoga; von yuga ‚Joch‘, yuj für: ‚anjochen, zusammenbinden, anspannen, anschirren‘), ist eine indische philosophische Lehre, die eine Reihe geistiger und körperlicher Übungen bzw. Praktiken wie Yama, Niyama, Asanas, Pranayama, Pratyahara, Kriyas, Meditation und Askese umfasst. Der Begriff Yoga kann sowohl „Vereinigung“ oder „Integration“ bedeuten, als auch im Sinne von „Anschirren“ und „Anspannen“ des Körpers an die Seele zur Sammlung und Konzentration bzw. zum Einswerden mit dem Bewusstsein verstanden werden. Da jeder Weg zur Selbsterkenntnis als Yoga bezeichnet werden kann, gibt es im Hinduismus zahlreiche Namen für die verschiedenen Yoga-Wege, die den jeweiligen Veranlagungen der nach Selbsterkenntnis Strebenden angepasst sind." - Quelle Wikipedia

 

Zwar praktiziere ich selbst schon seit vielen Jahren auch Hatha Yoga, habe aber keine qualifizierte Ausbildung in diesem Bereich.

 

Darum suche ich eineN YogalehrerIN bzw. ein Institut aus dem Raum Bremen für eine zuverlässige Kooperative.

 

Wer schon weit genug bei sich selbst angekommen ist, schreibt mich gerne an unter: yoga@slowmove.de