Wie werde ich gesund erfolgreich?

Die Basis für Erfolg, der ohne gesundheitliche Nebenwirkungen auskommt, ist die Vorgehensweise:

 

Schritt für Schritt

Multitasking war einmal - heute weiß man, dass daraus zwar Geschwindigkeit und Viel zugleich entsteht, Erfolg und Gesundheit werden sich durch ein solches Vorgehen jedoch kaum einstellen.

 

Den "Klassiker" erleben wir immer wieder:

 

ein junger Mensch möchte bis zu seinem 30. Lebensjahr Karriere, Kinder, Hausbau, Partnerschaft, Freunde und Familie unter einen Hut bringen. Ein solches Ziel würde ich sportlich nennen.

 

Die sinnvollste Strategie hierfür lautet immer noch ein schrittweises Vorgehen, aber vielleicht sollten einige mal anfangen die Dimensionen ihrer Ziele realistisch einzuschätzen.

Unsere Eltern haben uns so vieles vorgemacht, wie man es NICHT machen sollte.

 

Warum halten wir dann noch an solchen Verhaltensweisen fest, obwohl uns unser Wissen und unser Verstand bereits sagen, dass das so nicht geht?

 

Ernährung & (Fort)Bewegung

Wir füttern den Hauptspeicher immer noch mit den selben Informationen, darum kann kein neueres Ergebnis dabei herauskommen. Wer immer das Selbe tut / is(s)t, darf sich nicht wundern, wenn nichts anderes dabei heraus kommt - das ist nur natürlich.

 

Der Hauptspeicher ist jedoch nicht unser Gehirn und die Informationen sind nicht Wissen aus TV oder Büchern. Hauptspeicherorgan, damit das Gehirn einwandfrei funktionieren kann, ist unser Körper und Informationen sind Nahrungsmittel und allgemein Sinnesreize.

 

Natürlich kann ich Verhalten abgucken und versuchen zu kopieren - dann laufe ich aber Gefahr, dass mir irgendwann der Sprit ausgeht, wenn ich nicht weiß, was mein Verhalten an Nährstoffen (ver)braucht.

 

Ausgewogene Ernährung, also eine Vielfalt (nicht viel!!!) in Kombination mit angemessener körperlicher Aktivität und zunehmenden Erfahrungswerten macht beinahe alles möglich, nur eben nicht alles auf einmal. Denn es heißt nicht um sonst: "wir wachsen ein Leben lang" oder "aus dem Leben etwas machen"... dem stimme ich unbedingt zu, aber bitte Schritt für Schritt.

  

Hier geht es zur Gesamtübersicht meiner Blog-Artikel.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0