Körper- und Bewegungskunst


Mein Name ist Xris und ich erlebe mittlerweile fast täglich so viel Ungleichgewicht beim Menschen, wo doch gerade der Mensch das größte Geschenk für eine gesunde Balance besitzt: emotionale Freiheit.


Mit diesem Geschenk scheinen viele aber überfordert zu sein und so suchen sie lieber nach fester Zuordnung in dieser Welt als sich frei bewegen zu können.

 

"The Slow Move Experience" beschreibt meine Arbeit als "prozessbegleitender Künstler" in der Südeifel. "Lebensnahe Kunst ist für mich nicht nur Ausdruck, sondern vor allem Umgang mit Gefühlen."


Warum?

Slow Move steht für "Gut Ding braucht Weile" - und es steht für beweglich bleiben, wenn Emotionen drohen uns aus der Ruhe zu bringen.


Menschen erstarren oft oder laufen weg, wenn sie es mit der Angst zu tun bekommen oder werden überheblich um ihre Angst zu verbergen. Dagegen ist ab und zu nichts einzuwenden, aber was, wenn Angst nur ein unreifes Gefühl ist, ein Bedürfnis, was wir noch nicht zuordnen und befriedigen können? Dann wäre es doch nachhaltiger und sinnvoller dazu zu lernen, um fortan mit einer gesunden Achtsamkeit und Interesse Neues entdecken zu können.  


Traumatische Prägungen nehme ich in meiner künstlerischen Arbeit in angemessener Weise ernst, distanziere mich aber sowohl rechtlich als auch inhaltlich von jeglicher Form von Therapie.


Was?

Kunst ist Ausdruck von Gefühlen - was ich anbiete sind künstlerische Freiräume und Kunsthandwerk "frei von Hand". Ich biete aber vor allem die Chance auf einen aktiven Umgang mit Gefühlen ohne deren Ursprünge zu unterdrücken.

 

Beim freien Tätowieren von Hand biete ich eher intuitive Formen und Farben an, die sich frei von Hand an energetischen- und organischen Verläufen orientieren.

 

In der Bewegungskunst geht es mir darum  einen Raum für aktuelle Gefühle zu schaffen. Einen Raum, in dem man sich gemeinsam mit dem jeweiligen Gefühl auseinandersetzen kann. 


Wer?

Zu mir kommen primär künstlerisch orientierte und interessierte Menschen, die immer wieder Balance im Leben anstreben wollen.

 

"Die beste Kunst entsteht, wo man sich versteht, nicht weil man ein guter oder schlechter Künstler ist."

 

+49 (0)163 761 55 39

 

Stay Gold