Körper- und Bewegungskunst


 

Mein Künstlername ist Xris und ich arbeite professionell im Sozial- und Gesundheitswesen in der Südeifel.

 

Darüber hinaus bin ich aber vor allem Körper-Künstler. Body-art ist ein Konzept, welches im kommerziellen Bereich eher schockieren und erregen will, indem es unsere Prägungen, unsere anerzogenen sozialen aber auch familiären Rollen im Leben auf abstrakte und dramatische Weise zu enthüllen versucht.

 

"The Slow Move Experience" ignoriert diese Prägungen und Muster und folgt einzig und allein Naturgesetzen; zurück zu einer naturverbundenen Menschlichkeit.


Warum?

Ich bin schon von Geburt an weniger ein sozialer, dafür aber sehr naturverbundener Mensch. Einfach nur etwas "darstellen" und gefällig sein war mir nie genug - ich wollte immer verstehen.

Und mittlerweile verstehe ich... unter anderem die Notwendigkeit der sozialen Komponente, damit gute Taten auch irgendwo ankommen.


Ich glaube fest an eine untrennbare Verbindung zwischen Mensch und Natur und damit an einen gegenseitigen Nutzen, wenn beide Seiten in gesunder Weise aufeinander zu gehen. 

Unsere naturverbundene, rohe Seite gehört einfach zum Leben dazu und ist nach meiner Erfahrung im Kern gar nicht so roh, wie die meisten denken - roh verhält sie sich nur im verletzten Zustand. Im gesunden Zustand trennt sie die Spreu vom Weizen, hält uns auf dem Boden der Tatsachen und befreit und schützt uns immer wieder vor Illusion und Irrglaube, die in einer abgeschottet sozial-digitalen Welt leider eher zunehmen.


Was?

Kunst ist meist Ausdruck vor allem innerer Prozesse. Und damit dieser Prozess nicht in die Irre führt, brauchen wir die Natur. Mit Hilfe naturbelassener Techniken versuche ich in meiner Arbeit freiwerdende Prozessenergie wieder in ihre ursprünglichen Bahnen zu führen:

 

Beim Tätowieren von Hand (auch handpoke genannt), biete ich eine Form von Freihand-Kunst an, die in spontan-experimentelle aber vor allem bedeutungsvolle Formen mündet.

 

Meine Basis in der Körperarbeit liegt im japanischen Shiatsu. Mittlerweile kombiniere ich Körperarbeit und Bewegungskunst aber um eine fließende Zusammenarbeit zu erreichen.


Wer?

Ich bin kein Hellseher oder Heiler, sondern Künstler! Sehen und heilen muss jeder Mensch für sich selbst. Ich kann nur sagen, dass wir die Summe unserer Taten sind und dass es in der Natur oder bei Gott keine "Bestrafung" gibt, sondern nur Konsequenzen.

 

(Traumatische Prägungen nehme ich in meiner künstlerischen Arbeit in angemessener Weise ernst, distanziere mich aber sowohl rechtlich als auch inhaltlich von therapeutischer oder kunsttherapeutischer Arbeit.)

 

+49 (0)163 761 55 39

 

Stay Gold





Supporting Karree Eifel e.V.
Supporting Karree Eifel e.V.

Cosy little private studio

in

Kirchstraße 8

D 54636 Fließem